Spielbericht

BSV vs. TSG Warin

Im letzten regulären Saisonspiel der Herren machten es die Sanitzer erst einmal spannend. Nach dem ersten Viertel stand es nur 20:15 für die Gastgeber. Erst in den beiden folgenden Spielperioden konnte sich der BSV am Riemen reißen und baute seine Führung nach dem 3.Viertel auf 97:30 aus.
Da die 1.U-18 am selben Tag ein Playoff Spiel hatte, konnte nur ein U-18 Spieler die Herren unterstützen. Glücklicher Weise konnte das Spiel gerade noch mit 5 Sanitzer Akteuren auf dem Feld beendet werden. Im letzten Viertel spielte der BSV dann fast zu entspannt und mit dem Foultrouble im Rücken, konnten die Wariner dieses Viertel sogar mit 26:31 gewinnen.
Letztendlich war es doch eine ruhige Angelegenheit bei der auch Warin seinen Spaß hatte.

Endstand: 123:61

Klaus Lehmann (20); Daniel Mausolff (5); Stephan Crohn (11); Jens Holzheimer (20);
Daniel Schewelies (15); Matthias Riedel (39); Sebastian Held (13)



>>Zurück