Spielbericht

Blau-Weiß Grevesmühlen vs. BSV Sanitz

Ein klarer Erfolg. Das darf man nach dem Endstand von 48:126 für den BSV behaupten.

Nach ein paar verhaltenen Anfangsminuten machten ganz klar die Sanitzer das Spiel.
Mit einer gut funktionierenden Presse konnte man die Gastgeber immer wieder zu
Fehlern im eigenen Aufbau zwingen.
Die Folge waren viele leichte Punkte durch Fastbreaks für den BSV. Grevesmühlen konnte
dabei aber auch einige Male Abstimmungsprobleme in der Defense des Gegners nutzen
und kam so zu Punkten. Nachdem schon im Dritten Viertel die 100-Punkte-Grenze erreicht
war, konnte man jedoch gelassen in die Schlussphase gehen.

Den 100-Punkt durfte Matthias Riedel versenken,
der auch gleichzeitig der Topscorer der Partie mit 35 Punkten war.


>>Zurück